Innovation und Investition in Südtirol: der ideale Raum zur Entfaltung für Unternehmen und Talente

Unternehmer, die in Südtirol mit einer Investition oder einem Innovationsprojekt tätig werden, treffen nicht nur auf fruchtbaren Boden sondern auch auf ein besonders aufgeschlossenes Umfeld. Sie finden Unterstützung bei der Suche geeigneter Partner, sie werden den unternehmensnahmen Zugang in Forschung und öffentlicher Verwaltung schätzen und finden Unterstützung bei der Suche geeigneter Liegenschaften, bei der Vernetzung mit den lokalen Ökosystemen und bei der Umsetzung von Innovationsprojekten. Zielgerichtete Fördergelder für Innovation und Internationalisierung runden das Bild des effizienten Wirtschaftsstandorts ab.

Unternehmer, die in Südtirol investieren wollen, finden hier ein besonders wirtschaftsfreundliches Ambiente vor. Beispiele dafür sind:

  • Zielgerichtete Förderungen
  • Eine unternehmensfördernde Haltung der öffentlichen Verwaltung (kurze Wartezeiten, effiziente Services und wirksame Förderungen)
  • Aus- und Weiterbildung auf Spitzenniveau
  • Programm zur Anwerbung internationaler Fachkräfte inklusive einer Lebensqualität, die internationale Fachkräfte zum Ankommen und Verweilen einlädt
  • der öffentliche Wirtschaftsdienstleister IDM Südtirol unterstützt die Gründung, Entwicklung und internationale Expansion von Unternehmen mit einer Reihe von Services;

Dies sind nur einige der Gründe, warum sich Investieren in Südtirol lohnt. Ein weiterer Faktor ist der international anerkannte Innovationsgeist des Landes. Öffentliche Verwaltung und private Partner arbeiten eng zusammen und bilden gemeinsam ein Netzwerk für Forschung und Entwicklung in Südtirol.

Zentrum dieses Netzwerks ist der NOI Techpark: Südtirols Technologiepark in Bozen Süd bündelt Innovation auf einem weitläufigen Gelände, das sich innovative Unternehmen, Start-ups, Forschungslabors und KMU teilen. Der NOI Techpark zeugt von der Fähigkeit Südtirols, in die Zukunft zu blicken: Anstatt sich auf seinen exzellenten Wirtschaftsdaten auszuruhen, die bereits im Spitzenfeld Italiens und Europas liegen, setzt sich das Land neue, ambitionierte Ziele, um weiter zu wachsen.