IDM Südtirol: Anlaufstelle für die Firmengründung in Italien

Wer in Südtirol eine Firma gründen will, wird tatkräftig unterstützt. Erster Ansprechpartner ist IDM, der Wirtschaftsdienstleister des Landes Südtirol, der verschiedenste Services anbietet – von der Standortsuche in Südtirol bis zur Hilfe bei der Suche von Kooperationspartnern.

In Südtirol fallen Ideen auf fruchtbaren Boden: Unternehmer, die eine Niederlassung in Italien gründen und Südtirol als Standort wählen, haben ein Netzwerk aus einflussreichen Partnern an ihrer Seite. Der erste Ansprechpartner ist IDM Südtirol, der Wirtschaftsdienstleister des Landes Südtirol und der Handelskammer Bozen. IDM begleitet Unternehmen von der Gründung über die Innovation zur Internationalisierung. Daneben verantwortet IDM die positive, nachhaltige Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Südtirol, besonders in Hinblick auf Innovation und Internationalisierung von hier tätigen Unternehmen.

IDM beschäftigt 180 Mitarbeiter, verwaltet ein Budget von 42 Millionen Euro und fungiert als Anlaufstelle für kostenlose Beratung rund um die Firmengründung in Italien und die Ansiedlung von Unternehmen in Südtirol – für einen schnellen, fundierten Überblick über alle Chancen am Standort. Zudem bietet IDM Szenarioberatungen, stellt Kontakte zu öffentlichen und privaten strategischen Partner für Unternehmen her und gibt Orientierung in entsprechenden Branchen vor Ort. Außerdem unterstützt IDM Unternehmen bei der Standortsuche in Südtirol, indem geeignete Gewerbegebiete und Immobilien für die Niederlassung in Italien aufgezeigt werden. Und schließlich bietet IDM Hilfe bei der Personalsuche und promotet Südtirol als attraktiven Ort für Fachkräfte. Nach Beginn der Betriebstätigkeit begleiten IDM-Experten Innovations- und Internationalisierungsprojekte.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Hier finden Sie einige der von IDM angebotenen Services für das Business Development in Südtirol.