Im Netzwerk arbeitet es sich am besten: strategische Partner für Unternehmen in Südtirol

Renommierte Forschungszentren, innovative Firmen, eine dreisprachige Universität, eine effiziente öffentliche Verwaltung und ein Messestandort, der jährlich hunderttausende Besucher anlockt: Diese Partner bilden ein starkes Netzwerk für Unternehmen, die in Südtirol tätig werden wollen.

Unternehmer, die ihre italienische Niederlassung in Südtirol gründen, merken schnell: In der Autonomen Provinz Bozen lassen sich mit Experten verschiedener Branchen Kontakte knüpfen, die von den typischen Südtiroler Handschlagqualitäten geprägt sind. Dieses Netzwerk aus strategischen Partnern für Unternehmen in Südtirol ist offen und wird ständig erweitert – auf der Suche nach den besten Köpfen, um das Know-how am Standort noch weiter zu erhöhen.

Die wichtigsten öffentlichen und privaten Partner für Unternehmen in Südtirol:

  • Eurac Research www.eurac.edu
    Die Europäische Akademie Bozen ist auf Nachhaltigkeitsthemen, insbesondere in der alpinen Umgebung, spezialisiert – ein interessanter Partner etwa für die Ansiedlung von Green-Energy-Unternehmen in Italien.

  • Freie Universität Bozen www.unibz.it
    Die dreisprachige Universität mit Lehrveranstaltungen auf Deutsch, Italienisch und Englisch betreibt rege Forschungstätigkeit in Zusammenarbeit mit Unternehmen. Für eine Ansiedlung von Unternehmen der Automotive- und IT-Branche oder der Kreativwirtschaft in Südtirol ist sie beispielsweise ein starker Partner.

  • Fraunhofer Italia www.fraunhofer.it
    Eine Tochter der Fraunhofer Gesellschaft, der größten europäischen Organisation für anwendungsorientierte Forschung, arbeitet im Auftrag von Industrie und Wirtschaft. Das Institut kann u.a. als Partner für die Ansiedlung von Smart-Mobility-Unternehmen in Südtirol fungieren.

  • Versuchszentrum für Agrar- und Forstwirtschaft Laimburg www.laimburg.com
    1975 gegründet, hat das Versuchszentrum sich im Laufe der Jahre zur Anlaufstelle für die Land- und Forstwirtschaft und den Lebensmittelbereich entwickelt, darunter etwa für die Ansiedlung von Unternehmen des Sektors Alpine Technologien.

  • Messe Bozen www.fierabolzano.it
    Ein Treffpunkt zwischen Nord- und Südeuropa. Auf dem Messegelände in Bozen finden u.a. Messen zu den Themen Tourismus und Gastgewerbe, Wintersport, Apfelanbau und nachhaltiges Bauen statt.

  • Agentur für Energie Südtirol – KlimaHaus www.klimahaus.it
    Anlaufstelle für die energetische Sanierung von Gebäuden. Im Laufe der Jahre hat die Agentur mehr als 13.000 umweltfreundliche Gebäude zertifiziert.

  • Eco Research www.eco-research.it
    Analyselabor, das im Laufe der Zeit beachtliche Erfahrungen in der Umweltforschung gesammelt hat. Es ist auf Forschung im Bereich der organischen und anorganischen Mikroschadstoffe spezialisiert.

  • Institut für innovative Technologien (IIT) www.h2-suedtirol.com
    Das IIT ist auf die Verwendung von Wasserstoff als Energiequelle entlang der Brennerachse spezialisiert.